Search:
 
      Hauptseite arrow Veranstaltungen arrow al-Ghazali: Reflexionen aus Anlass des 900. Todesjahrs Friday, 24 November 2017      
 
Newsflash
al-Ghazali: Reflexionen aus Anlass des 900. Todesjahrs PDF Print E-mail
Written by Einladung   
Sunday, 04 December 2011

Workshop

al-Ghazali, Psychoanalyse und Therapie
Reflexionen aus Anlass des 900. Todesjahrs

2011 ist auch ein Jubiläumsjahr. 2011 jährt sich zum 900sten Male das Todesjahr von Abu Muhammad al-Ghazali, einem der einflussreichsten sunnitischen Religionsgelehrten.

Al-Ghazali hat sich intensiv mit verschiedenen Wissensformen seiner Zeit auseinandergesetzt. Es ist also angemessen, den Versuch zu machen, zu fragen, was kann al-Ghazali heute bedeuten. Dies geschieht aus verschiedenen Perspektiven. Um die der islamischen Wissenschaftstradition entsprechende Verbindung zur Praxis zu demonstrieren, schließt die Veranstaltung mit einem Beitrag zur Musiktherapie.


Programm

Adnan Ibrahim (Wien): Die Bedeutung von al-Ghazali heute (in arabischer Sprache mit deutscher Zusammenfassung)

Christian Eigner (Graz): Ringen um die "depressive Position": Al-Ghazalis Bild der "Umkehr" aus der Sicht der psychoanalytischen Objektbeziehungs-Theorie

Rüdiger Lohlker (Wien): al-Ghazali in der frühen Neuzeit: al-Zabidi zur nafs

Denis Mete (Wien): Islamisches Spitalwesen, Seele und Verstand in der Musiktherapie des Orients

mit Vorführung der Maqam-Musiktherapie

Termin: Samstag, den 17.12., 9.30-16.30 Uhr

Ort: Hörsaal des Instituts für Orientalistik, Spitalgasse 2 (Altes AKH, Uni-Campus), Hof 4, 1090 Wien

Unterstützt von der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät und dem Institut für Orientalistik

Anmeldung unter  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Last Updated ( Sunday, 04 December 2011 )
< Prev   Next >
 
  islaminitiative