Pressespiegel

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Originelle Vorhaben präsentierte der "Way of Hope" als Ergebnis.

Leoben wird ein Güssing 2

Al-Rawi: Muslime bei Wahl "Zünglein an der Waage"

von RAINER NOWAK (Die Presse)

In Wien sind laut Schätzungen mehr als 200.000 Menschen mit Migrationshintergrund wahlberechtigt. Omar Al-Rawi ist der Kontaktmann der Wiener SPÖ zur Islamischen Glaubensgemeinschaft - und zu deren Wählerschaft.

Ihr Chef in der Glaubensgemeinschaft, Anas Schakfeh, fordert im Wiener Wahlkampf ein Minarett pro Bundesland. Das gefällt Ihrem Chef in der Wiener SPÖ, Michael Häupl, weniger. Oder war das Wahlkampfhilfe für Omar Al-Rawi, der sich schützend vor die Moslems stellen kann?

Damit Integration funktioniert

Wie schaffen wir es, dass In- und Ausländer nicht neben-, sondern miteinander leben. Ein Maßnahmenkatalog in neun Kapiteln

Jung, muslimisch, österreichisch

Der Wahlkampf in Wien heizt den Streit um Islam und Moscheen an. Doch die immer breitere Mitte – und vielleicht auch die Zukunft – besetzen andere: junge Muslime, die sich selbstbewusst für die Symbiose von "religiös" und "österreichisch" entschieden haben.

Islamische Glaubensgemeinschaft gegen Einmischung Fekters bei Wahlen

Vorsitzender der Wahlkommission weist Befürchtung einer türkischen Dominanz zurück =

Text:  APA113 5 II 0261 AI                  Siehe APA585/27.08   28.Aug 10

Interview mit Carla Amina Baghajati: "Österreich ist ein Exportland in Sachen Islam in Europa!"

In Österreich genießt der Islam den Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. Schon 1912 wurde er als Religionsgesellschaft anerkannt. Inwiefern kann der österreichische Umgang mit der islamischen Religion für andere europäische Länder – insbesondere für Deutschland – interessant sein?
Zwei Komponenten sind hier besonders interessant: Die sich aus dem rechtlichen Anerkennungsstatus ergebenden Möglichkeiten für die Institutionalisierung des Dialogs und für ein rascher wachsendes Zugehörigkeitsgefühl zugewanderter MuslimInnen.

Leserbrief: Arroganz des "Fachmanns"

Straches Serben, die SPÖ und der Islam, Gastkommentar von Thomas Schmidinger, 10.6. Thomas Schmidinger behauptet in seinem Kommentar, dass er live meine Ansprache bei der Demonstration gehört und dass ich den Märtyrerkult gehuldigt habe, weil ich angeblich die palästinensischen Opfer erwähnt habe, deren Kampf weitergeführt werden sollte.

SP-Al-Rawi und SP-Yilmaz verurteilen Angriff der israelischen Armee auf Gaza-Hilfsflotte

Wien (OTS/SPW-K) - "Mit Schock und Entsetzen haben wir heute die Nachrichten erhalten über das vorgehen der Israelische Marine gegen den humanitären Einsatz eine internationale Hilfsflotte mit mindestens 10 Toten und mehreren Verletzten.", sagen die SPÖ-Gemeinderätin Nurten Yilmaz und der SPÖ-Gemeinderat Omar Al-Rawi.

Islam-Vertreter verurteilt Anschlag auf Kopten in Ägypten (2)

Al-Rawi kondoliert koptischer Gemeinde in Wien

"Genitalverstümmelung ist Werk des Teufels", Pressespiegel

"Dieser Brauch muss gestoppt werden": Al-Qaradawi

Seiten

Pressespiegel abonnieren