TV-Tipp: Irrgarten Integration / ServusTV

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Donnerstag, 26 April, 2012
TV-Tipp: Irrgarten Integration / ServusTV

Talk im Hangar-7

Thema: Irrgarten Integration - Multi-Kulti oder Kampf der Werte?

 Die Kluft zwischen dem Fremden und der Heimat scheint unüberwindbar: FPÖ-Plakate mit eindeutigen Botschaften stehen der Verteilung von Gratis-Koranen durch radikal-islamische Salafisten gegenüber. Dabei führt am Thema „Integration“ in Zeiten von Globalisierung und verschwindender Grenzen kein Weg vorbei.

Eine aktuelle Studie bescheinigt den Muslimen hierzulande mangelnden Integrationswillen - Öl ins Feuer vieler Stammtischparolen-Schwinger. Doch jenseits rechter Polemik gibt es in Sachen Integration tatsächlich große Probleme zu lösen - schließlich warnen in Städten wie Wien oder Berlin nicht nur Populisten davor, dass in manchen Vierteln bereits Parallelgesellschaften existieren.

Noch immer haben Migranten schlechtere Schul- und Berufschancen, machen rechte Parteien Stimmung gegen das Fremde und stoppt die rigide staatliche Abschiebe-Praxis nicht einmal dann, wenn es um vorbildlich integrierte Familien geht. Auf der anderen Seite steht das Bild erfolgreicher und integrierter Einwanderer: Junge Migranten, gerufen von der Wirtschaft, um zu kommen und zu bleiben - gegen den Fachkräfte-Mangel und die überalternden Sozialsysteme.

Was läuft schief beim Miteinander der Kulturen, und wie kann eine gelungene Integration aussehen? Wieviel Engagement darf von Migranten selbst eingefordert werden, und müssen wir unsere Werte und Traditionen vielleicht auch mehr zur Disposition stellen? Ein Talk im Hangar-7 zu einem umstrittenen Thema, mit klaren Standpunkten von Integrations-Experten wie Güner Balci, Corinna Milborn oder Bayerns Ex-Ministerpräsident Günther Beckstein.

Gäste:

Günther Beckstein - der CSU-Politiker und ehemalige bayerische Ministerpräsident fordert: Integration darf keine Einbahnstraße sein.

Güner Balci - die türkischstämmige Journalistin und Autorin warnt vor einer Ghettoisierung und sagt: Unsere Banlieus sind die sozial schwachen Innenstadt-Bezirke.

Tarafa Baghajati - der Obmann der „Initiative Muslimischer ÖsterreicherInnen“ kritisiert: Nicht über Integration, sondern über den sozialen Zusammenhalt muss debattiert werden.

Ivica Petrušić - engagiert sich als Vizepräsident des Schweizer Vereins „Second@s Plus“ für die Rechte von Migranten. Er ist überzeugt: Integration heißt auch Partizipation.

Corinna Milborn - die Menschenrechts-Expertin und Journalistin mahnt: Europa ist ein Einwanderungs-Kontinent, definiert sich aber immer noch als homogene, christliche Gesellschaft.

Im Interview:
Inan Türkmen - Autor des Buches „Wir kommen“
Ute Bock - Grande Dame der österreichischen Flüchtlingshilfe

Moderation: Helmut Brandstätter

Share