Wird der arabische Frühling auch zum islamischen Frühling?

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Sonntag, 15 Januar, 2012
ORF
Wird der arabische Frühling auch zum islamischen Frühling?

Motive - Glauben und Zweifeln *

Sonntag, 15. Jänner 2012, 19:05

http://oe1.orf.at/programm/293183

"Wird der arabische Frühling auch zum islamischen Frühling?" Gestaltung: Markus Veinfurter

In der arabischen Welt hat die Religion, der Islam, eine Bedeutung, die im säkularisierten Europa kaum nachvollziehbar ist. Kompensation vermuten manche Fachleute dahinter, wie etwa die Islamwissenschafterin Lamya Kaddor: Mit diktatorischen Regimen, noch dazu von außen an der Macht gehalten, sei positive Identifikation möglich - daher hätten sich viele Menschen an die Religion geklammert. Eine Demokratisierung der Gesellschaft könnte den Islam von dieser Überfrachtung befreien - und den Weg frei machen für einen religiösen Modernisierungsschub. Oder waren die bisherigen Regime die einzig wirksamen Bollwerke gegen den Fundamentalismus? Droht jetzt der islamistische Dammbruch? Führt der "arabische Frühling" am Ende zu autoritären "Gottesstaaten" nach dem Vorbild des Iran?

Markus Veinfurter hat Einschätzungen von der libyschen Aktivistin Rula Ben Zikri, von dem in Syrien geborenen Imam Tarafa Baghajati (Initiative muslimischer Österreicherinnen und Österreicher) und dem Islamwissenschafter Rüdiger Lohlker eingeholt.

Mehr dazu auf www.oe1.ORF.at

zur Sendereihe  

http://oe1.orf.at/motive

Share