Wahlaufruf der Initiative muslimsicher ÖsterreicherInnen

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Circa 250.000 Muslime in Österreich sind Staatsbürgerinnen und Staatsbürger. Von dieser großen Gruppe innerhalb der muslimischen Gemeinschaft geht in besonderem Maße  das Anliegen aus, endlich auch in der breiten Außenwahrnehmung als lebendiger Teil  Österreichs verstanden zu werden. Die Vereinbarkeit einer Identität als Muslim/in und Österreicher/in, bzw. Europäer/in soll sichtbar werden.

Daher sollte es selbstverständlich sein, bei der Nationalratswahl am Sonntag, dem 29. September 2013  als muslimische Österreicherin und muslimischer Österreicher vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Schließlich entscheidet jede einzelne Stimme darüber mit, welche politische Gesinnung die Vertretung im Parlament innehaben wird. Wer garantiert sehen möchte, dass sich die österreichische Politik positiv und solidarisch weiterentwickelt und nicht durch Ängste schürende Populisten gehemmt wird, dem ist die Dringlichkeit die eigene Stimme abzugeben klar. Es gibt eine Möglichkeit, Islamfeindlichkeit, Hetze und das gegeneinander Ausspielen von Bevölkerungsgruppen zurückzuweisen: Wählen gehen!

Und noch eine Anmerkung in eigener Sache:

Unser Vorstandsmitglied und langjähriger Freund Dipl.-Ing. Omar Al-Rawi kandidiert in der SPÖ auf Landesebene in Wien und auf Bundesebene, daher unsere große Bitte an alle unsere Freunde, die die SPÖ wählen, auch Omar durch ihre Vorzugsstimme im Feld „Landeswahlkreis“ zu unterstützen. Wir weisen darauf hin, dass Sie zwei weitere Vorzugsstimmen vergeben könnten, bei den Feldern „Bundeswahlvorschlag“ und „Bezirkswahlkreis“.

Für die IMÖ, Tarafa Baghajati, Obmann

Datum: 
Schlagworte
Themen: 
Share