Grüne Alternative

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Wahlumfrage Nationalratswahlen 2017: IMÖ Fragenkatalog an die Spitzenkandidaten der kandidierenden Parteien

Von den rund 700.000 Musliminnen und Muslimen in Österreich sind sehr viele österreichische Staatsbürger /innen. Sie bilden damit eine bedeutende Wählergruppe und verfolgen den Wahlkampf mit großem...

Islamische Glaubensgemeinschaft "tief verletzt"

NGOs, Politiker und Religionsvertreter äußern sich zur geplanten Abschiebung der am Wochenende festgenommenen Asylwerber. Die Festnahme und geplante Abschiebung von mehreren Asyl-Suchenden (...

Leserbrief v. Tarafa Baghajati zum Interview mit dem Grünen Bundesrat Efgani Dönmez

Leserbrief von Tarafa Baghajati zum Interview mit dem Grünen Bundesrat Dönmez: „Bin nicht islamophob“ in „Die Presse“ vom 15. Juli 2010, Veröffentlicht in „Die Presse“, Printausgabe vom 22. Juli 2010...

Nicht für Kamele berühmt

"Zwischen Brüssel und Brüsten", Leitartikel, von Oliver Pink, 17. Dezember Oliver Pink gerät über den Grünen Bundesrat Dönmez ins Schwärmen. Er ist unkonventionell, frech, bodenständig, mit offenem...

Die Furche:Politischer Islam in Österreich? Ein - umstrittenes - Buch

Politischer Islam in Österreich? Ein – umstrittenes – Buch will den heimischen Islamismus aufdecken.
Von Otto Friedrich Mouhanad Khorchide und Omar Al-Rawi:
Kritische Anmerkungen zum „...

IMÖ: Alev Korun voraussichtlich erste Parlamentsabgeordnete mit Migrationshintergrund

Stellungnahme der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen Die IMÖ - Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen, freut sich über die Nominierung Alev Koruns an einem sicheren Listenplatz und...

Wahlumfrage Nationalratswahlen 2017: Antworten der Spitzenkandidatinnen

Anlässlich der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 versandte die IMÖ an alle Spitzenkandidaten der im Parlament vertretenen Parteien zehn Fragen zum Thema Islam und Muslime in Österreich. Hier prä...

Was ist mit dem grünen Antisemitismus?

Kritik an der Politik Scharons muß erlaubt sein, das hat nichts mit Antisemitismus zu tun Die Botschaft läßt an Eindeutigkeit nichts missen: Wer es wagt, Israel zu kritisieren, muß sich auf...
Share
RSS - Grüne Alternative abonnieren