Wien

Diese Homepage wurde mit einem neuem CMS aufgesetzt und befindet sich daher in Arbeit ...

Erneute Demo in Wien gegen "Massaker in Gaza"

Mehrere tausend Demonstranten - "Militärische Großoffensive in keiner Weise einem Friedensprozess förderlich" Wien (APA) - Zu einer neuerlichen Demonstration gegen die israelische Militäroffensive...

Nahost: "Lasst Gaza leben" - Solidaritätsdemo vor Wiener UNO-City

Hunderte Demonstranten forderten Ende der israelischen Angriffe Wien (APA) - Auch am Dienstag ist es in Wien wieder zu lautstarken Protestkundgebungen gegen die israelische Offensive im...

Mekka-Blick im Wiener Grab

Früher wurden verstorbene Muslime häufig in Linienflugzeugen in ihre alte Heimat geflogen Erste Beisetzung auf dem islamischen Friedhof in Wien. Bestattung in Österreich im Trend. Wien. ...

Vorzugsstimmen: Al-Rawi und Yimaz stark

Strache erhielt in Wien die meisten Vorzugsstimmen. Aber auch Schüssel und türkische Kandidaten waren stark. WIEN. Der Titelverteidiger hat gesiegt. FP-Chef Heinz-Christian Strache räumte bei der...

"Multikulti" ist nicht tot

Wie VP und SP am "Ausländerthema" vorbeiargumentieren – eine Replik von Tarafa Baghajati "Multikulti" hat sich neben dem Terminus "Gutmensch" als Diffamierung etabliert, die Leute, die offen für...

Leserbrief von Tarafa Baghajati: Nicht "hinein reklamiert"

Veröffentlicht in der Printversion "Die Presse" vom 29.05.2008 In Ihrem Artikel vom 28.05.2008 ist eine falsche Information enthalten die korrigiert gehört. Als Henryk Broder von der...

Koran-Übersetzer bekommt Platz vor der UNO-City

Benennung - Der Schriftzug 22., Muhammad-Asad-Platz wird ab kommenden Montag das Straßenstück vor dem Haupteingang der Wiener UNO-City zieren. Damit wird erstmals eine Straße in Österreich ganz...

Ehrung für jüdischen Muslimen aus Wien

Internationales Flair fürs neue Straßenschild: Ideengeber Al-Rawi am Platz vor der UNO. Platz vor der UNO trägt ab Montag den Namen des Islamreformers Muhammad Asad Wien – Der Platz vor dem Tor...

Die EuropäerInnen und der Islam - zwischen Faszination und Ablehnung

Die EuropäerInnen und der Islam - zwischen Faszination und Ablehnung

Islam-Diskurs - Menschenrechte nicht verhandelbar

Bei einer Podiumsdiskussion forderte die Sprecherin der Islamischen Glaubensgemeinschaft mehr Selbstbestimmung für Frauen. Menschenrechte sind nicht verhandelbar", sagte der SPÖ-Abgeordnete und...

Seiten

Share
RSS - Wien abonnieren